You are not logged in.

Search results

Search results 1-20 of 42.

Sunday, February 25th 2018, 3:26pm

Author: Syber

Wasser trüb wegen Mulm

Hallo Lavandisca, wie ist das Aquarium mittlerweile ergangen? Ist das Problem mit dem Mulm und der HMF wieder in Ordnung? Grüße Syber

Sunday, February 18th 2018, 9:08pm

Author: Syber

Wasser trüb wegen Mulm

Hallo Lavandisca, dein AQ gefällt mir. Hinter HMF sehe ich Luftsprudelstein. Der würde auch Mulm wirbeln und eigentlich braucht man den nicht. Das Bild 3 würde ich als optimal bezeichnen. Ein Schlauch am Auslass brauchst du eigentlich nicht aber es dürfte auch nicht Ursache des Problems sein. Ich würde die Pumpenleistung noch etwas drosseln bis zumindest Mulm fest in der Matte sitzt. Du solltest die Matte nicht reinigen, kontraproduktiv für die Bakterien. Lieber Mulm im Wasser als Nitrit zu habe...

Sunday, February 18th 2018, 7:47pm

Author: Syber

Wasser trüb wegen Mulm

Hallo Lavandisca, kannst du vielleich ein paar fotos Von der HMF UND Becken machen. Ich verstehe es nicht warum bei dir die Mulm nicht senkt und im AQ rum schwimmt. Hast du vielleicht eine düse am Filterauslass? Grüße Syber

Monday, June 5th 2017, 3:50pm

Author: Syber

Panzerwelse ändern Ihr Verhalten

Hallo Uwi, ähnliche Erfahrung habe ich auch gemacht, als die Corys ohne anderen Fische (ruhige Mittelfeld-Schimmer wie Rote Neons) im AQ waren und genügen Verstecke vorhanden sind. Ich vermute durch die Dschungel im AQ bekommen sie ihre Urinstinkte wieder zurück, Ich nehme diese als positive Entwicklung, vielleicht liege ich falsch aber sie verhalten sich wie in der Natur. Grüße Syber

Friday, January 13th 2017, 4:16pm

Author: Syber

Nachzuchten 2016

Hallo 1) Corydoras panda +++ 2) Corydoras aeneus +++ Grüße Syber

Friday, December 9th 2016, 9:46pm

Author: Syber

Sand weiss oder dunkel

Hallo Uwi, falls du für heller Quarzsand entscheidest, gib es in Baumärkten von Baumit Quarzsand 25kg. Packungen gerade mal für 6-7€. Ich benutze es in meinen 2 Aquarien und bin sehr zufrieden. Der Sand ist mehrfach bereits gewaschen und trotzdem hab ich selber auch kurz gewaschen und trübt nur kurz 2-3 Std. und dann ist alles gut. Preislich ist es sehr atraktive vergleichbar zu den als Aquarien Sand etikettierten Quarzsand. Weil bei mir nicht weit ist: http://www.hornbach.de/shop/Quarzsand-0-…9...

Saturday, December 3rd 2016, 9:15am

Author: Syber

alternative zur osmoseanlage

Hallo Georg, als alternative würde ich es nicht nennen wollen, denn Umkehrosmoseanlagen tun in erster Linie alle Moleküle die größer sind als Wassermoleküle (davon 95-99 %) zurückhalten. Das erzeugte Permeat (0° KH/GH) wird dann gezielt aufgesalzen oder mit Leitungswasser entsprechend vermischt. Da bei hat UOA auch und um die sehr feine Membran zu schützen Aktivkohle- und Sediment-Filter vorgeschaltet. Wenn man bereits für seine Fische passendes Leitungswasser ins Haus bekommt, wäre diese Filter...

Wednesday, November 30th 2016, 2:25pm

Author: Syber

15.12.16 Dieter Untergasser, Zierfischkrankheiten

Hallo, schade, dass es so weit weg ist. Kann man die Veranstaltung mit Erlaubnis aufnehmen und zumindest für Forum-Member zugänglich ins youtube rein posten? Grüße Syber

Tuesday, November 29th 2016, 11:55am

Author: Syber

PH-Wert steigt und steigt - Brauche Hilfe!!!

Hallo Fabian, meinst du die GH ist 1 bis 2? Trotzdem hat GH kein Einfluss auf pH sondern KH. KH wird auch als Säurebindungskapazität genannt und bei der Wasserversorger auch so aufgelistet. In der Regel ist KH-Wert 80% des GH-Wertes (aber unabhängig von GH, das bedeutet Erhöhung/Senkung der KH ändert GH nicht). Wenn ich mit der Regel rechnen würde, hast du sehr niedrige KH-Wert und pH wird früh oder spät unter 7 fallen (je nach Mulm und andere Säurepuffer im AQ durch Nitrifikation). pH-Wert ist ...

Sunday, November 6th 2016, 2:26pm

Author: Syber

Was haltet ihr vom Sand von Garnlen Guemmer?

Hallo Uwi, danke für deine Kommentar. Ich bin mir sicher, dass die Panzerwelse sich im ihren ursprünglichen Habitat am wohlsten fühlen würden und nicht im Aquarium wenn man genau nehmen würde. Mann kann natürlich jetzt lange darüber diskutieren was besser ist. Wenn man die Möglichkeit hat wäre natürlich noch besser beide Untergrund anzubieten, aber ein Muss ist es nicht und das ist meine Meinung. Und ein HMF hat Tanja auch nicht erwähnt, wenn dann habe ich übersehen. Aber mehr oder weniger aus d...

Tuesday, November 1st 2016, 5:41pm

Author: Syber

Was haltet ihr vom Sand von Garnlen Guemmer?

Hallo Tanja, ich habe zwar nicht C. Habrorus (Größe 3-4 cm) sondern C. Aeneus (5-6 cm) und Panda 4-5 cm) aber gleiche Krönung Kies. Beide Arten fühlen sich wohl und können ihre Köpfe in den Keis stecken bzw. den Kies umgraben. Kies hat auch den Vorteil dass auch mehr platz in den zwischen Räumen für Bakterien bietet. Kies und Sand würde ich auf keinen Fall mischen. Es verkeilt sich die masse und ist dann hart wie Beton. Dein Becken sieht gut ausgefahren und sehr natürlich aus und wenn du jetzt d...

Friday, October 21st 2016, 6:41pm

Author: Syber

Einen netten Cory-Gruss in die Runde

Hallo Mike, Herzlich willkommen im Forum Grüße Syber

Saturday, October 15th 2016, 1:15pm

Author: Syber

Habrosus Nachzuchten werden Blass

Hallo Chrissi, mir fallen folgende Möglichkeiten ein: Halbsolange Reflektoren verkehrt anbringen.Schwimm- oder Pflanzen mit größere Blatter ins AQTorfkanone benutzen (verfärbt das Wasser natürliche Weise und dadurch weniger licht durchdringt nach unten (Ionentauscher! - senkt KH+GH somit pH, das wiederum gut für Corys)Falls mit Alufolie dann nicht wickeln sondern mit Metalldraht (wie Omega Zeichen geformt) hängen wobei nur das Draht die röhre berührt und die Alufolie wie ein Schrimm gespannt wir...

Friday, September 30th 2016, 10:33am

Author: Syber

Corydoras hephaestus

Hi Roman, danke für Posten. Sehr schöne Tiere. Mir gefällst ohne hin schon die Aeneus und Hephaestus stilvoll rötlich. Grüße Syber

Monday, September 26th 2016, 3:25pm

Author: Syber

Habrosus Nachzuchten werden Blass

Hallo, ich habe diese Erfahrung mit hellen und dunklen Bodengrund bei Aeneus auch gemacht. Die Jungfische scheinen ihre Farbe etwas ändern (anpassen) zu können. Und diese Eigenschaft scheint auch bei gesunden Tieren besser klappen als schwächeren. Grüße Syber

Saturday, July 30th 2016, 9:21pm

Author: Syber

Corydoras zawadzkii

Hallo, ich konnte folgende Beitrag dazu finden: http://www.l-welse.com/reviewpost/showpr…ct/2194/cat/all Grüße Syber

Saturday, June 25th 2016, 9:53am

Author: Syber

71334 - Bitte Corydoras Aeneus Selbstabholer

Hallo Zusammen, ich bitte ca. 60 C.Aeneus (auch kleinere Stückzahl) aus eigene Nachzucht für Selbstabholer in Raum Stuttgart (Waiblingen) an. Bei Interesse einfach PN oder per E-Mail an nanu.syber@gmail.com. Aufnahmen aus Mai Hallo Grüße Syber

Sunday, June 19th 2016, 11:25am

Author: Syber

Zucht bedingt wetterabhängig

Hallo zusammen, ich habe zwar ein Barometer im Haus, aber schaue gern auf http://www.niederschlagsradar.de/wetterc…ort=AirPressure weil viel genauer. Ich habe die Erfahrung gemacht. dass die C. Aeneus sich bei Eiablage daran halten und wenn ich auch während tiefdruck auch das Teilwasser durch kaltes Wasser wechsle folgt Eiablage fast immer in kürze. Grüße Syber

Tuesday, June 14th 2016, 6:46pm

Author: Syber

Hallo aus Braunschweig

Hallo Marvin, auch von mir Willkommen in Forum. Grüße Syber

Friday, May 20th 2016, 2:42pm

Author: Syber

Hallo

Hallo Zusammen, mal ein Update von den Nachwuchs, die sind ganz schön groß geworden. https://youtu.be/cQ_V0y7fDdI https://youtu.be/TfIzQPn8FAw https://youtu.be/wi3v3wtcChI Grüße Syber