You are not logged in.

Mr. Moe

Corydorasforum-Member

  • "Mr. Moe" started this thread

Posts: 30

Location: Lind

Occupation: Registrator

  • Send private message

1

Thursday, May 20th 2010, 5:05pm

HMF/Luftheber 500 Liter Becken, wie machen?

(Auszug aus einem anderen Thema:)

Hallo Gerda,

momentan leider überhaupt nicht, da mir vor dem Umzug eine Blaualgen Plage das Becken vernichtet hatte....

Hab die EasyCrystal FilterBox 300 von tetra drin mit integriertem Heizstab. Möchte aber alsbald wieder auf HMF mit Luftheber umsteigen. Die lautstärke wäre kein Problem und ich habe auch einen "Luftheber" der an die 1000Liter in der Stunde umwälzt (Wasser nicht Luft). DIe Mattengröße würde bei mir ca 2222cm² betragen, laut Rechnung. Das müsste ja dann mit einer Pumpe von 600-1200 l/h betrieben werden. Ich würde aber ein Doppelkammer HMF-System bevorzugen das in der mitte durch Styrodur getrennt ist und mit 2 600 l/h Lufthebern läuft (Eigenbau). Nur einen so groß Dimensionierten HMF kann ich mir nicht wirklich vorstellen, bzw das er gut läuft.

Die Durchflussgeschwindigkeit beim 2 Kammern System beträgt 3.75 pro Kammer und beim 1 Kammersystem 7.50 cm/M. Mein 60er Becken auf HMF umrüsten ist ja kein Problem, jedoch möchte ich für das große Becken (500 Liter mindestens) sobald es geliefert wird ein kostensparendes eigenbaumodell nutzen, da ich damit die besten Erfahrungen habe.
Ein extra Filterbecken ist aus Platzgründen leider nicht drin... :(

Das Becken würde an einer CO² anlage angeschlossen, ist als auch kein Thema. technisch bin ich soweit sehr gut ausgestattet. Nur so große Aquarien hatte ich bisher noch nicht. Da mir aber der Platz fehlt alle 60er bzw 120 oder 200er aufzubaun hab ich bis auf eins alle abgestoßen und mir ein einzelnes, großes geholt...^^

Wie würdest du es denn Filtern?
Edit: Achja, ich habe zwar nur eine kleine Membranpumpe hier, aber das große Becken würde über einen externen Kompressor laufen da ich neben der Werkstatt meines "Schwiegervaters" wohne und der Kompressor sowieso Tag und Nacht läuft. Die Luft aus dem gerät wird auch für die Klimaanlage genutzt, da ich nur in eine richtung Fenster habe. Ist also daher unbedenklich.

Grüsse
Flo



Also noch jemand Ideen hierzu oder kann man das so machen wie ich mir das gedacht habe?

Gerda

Moderator

Posts: 3,040

Location: 52224 Stolberg/Rhld.

Occupation: Programmiererin

  • Send private message

2

Thursday, May 20th 2010, 7:50pm

Hallöchen Flo,
ein Lob an dich für's flotte Umsetzen! :thumbsup:
Tschüssi
Gerda

Similar threads