You are not logged in.

Uwi58

Unregistered

1

Thursday, January 22nd 2015, 3:37pm

Wie reagieren PW auf unterschiedliche Strömung?

Hallo, seit August 2012 habe ich nun PWs in Pflege. Inzwischen wohnen 13 Stück auf 1m x 40cm Grundfläche. Diese ist mit 3/4 Sand und 1/4 Kies (ca 5 cm erhöhte Terrasse), wo meine grüne Hölle sich befindet. Nun habe ich nicht vor, gezielt zu züchten, sondern in dieser Einrichtung eventuell mal ein Jungwels zu finden. Wie haltet Ihr es mit der Strömung generell? Wie merke ich, wenn es den Panzerwelsen zu "stürmisch" wird? Ruhige Ecken hat mein Aquarium. Als Filter habe ich einen FL*VAL U4 im Betrieb, wobei hier der Filteraustritt ca 1cm unterhalb der Wasseroberfläche ist.

Würde mich über Hinweise von Verhaltensweisen der PWs bei unterschiedlicher Strömung freuen.

LG


Uwi58

Unregistered

2

Sunday, February 1st 2015, 10:08am

Hmmm.....dachte kriege hier mal ne Antwort. Hat sich damit erledigt. :winken:

Erik

Moderator

Posts: 1,294

Location: Neumarkt

Occupation: Qualtitätsprüfer

  • Send private message

3

Sunday, February 1st 2015, 10:51am

Hallo Uwi,
warum erledigt, wer so schnell aufgibt und keine Zeit dafür hat ... tja, da sieht es auch mit der Zucht schlecht aus. Das wichtigste in der Aquaristik bzw. Zucht ist GEDULT!!!!!!!!!
Ich werde Dir trotzdem antworten, hier lesen ja auch andere mit :)
Generell gilt das Langschnäuzige Panzerwelse Strömungsliebender sind. Viel kommt es auch auf den natürlichen Lebensraum der Panzerwelse drauf an, in welchen Gebiet und wo dort genau leben die Fische. Es gibt Panzerwelse die es ruhiger wollen, ich nenne diese gerne Waldfische. Diese kommen in Seitenarmen und überschwemmten Dschungel vor.
Es sollte immer ein Bereich im Aquarium vorhanden sein, der eine Ruhezone bildet und ein Bereich wo eine gewisse Strömung vorherrscht. Zur Laichzeit (Regenzeit) steigen die Flüsse an und werden dadurch auch schnellfließender.
Wer viel und gerne füttert sollte eine Strömung anbieten, sonst verfetten die Fische schnell, im natürlichen Biotop gibt es ganzjährig nie so viel zu fressen wie im Aquarium! Auch das sollte einen klar werden, wenn man von ständiger oder kaum einer Strömung spricht.
VG Erik
"Die Weisheit der Schöpfung erkennt man daran, daß die Fische stumm sind. Was gäbe es sonst für einen Lärm, wenn sie über jedes Ei gackern würden" Fritz Kortner (1892-1970)

Uwi58

Unregistered

4

Monday, February 2nd 2015, 10:50am

Hallo Erik, nein Geduld habe ich schon und nein, züchten tue ich auch nicht. Nur mein Beitrag wurde wohl von Cory Fans gelesen und keiner hatte ein Antwort darauf. Danke für deine. Ich ändere schon über das Jahr mal die Strömung und den Wasserstand. So gibt es ruhige und schnelle Zeiten in meinen Aquarium. Werde den Rhythmus beibehalten , außerdem gibt es ja trotzdem ruhig Ecken, wo meine PWs freiwillig rasten können.

Similar threads