Sie sind nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 19. Januar 2017, 09:06

Schlüpfen Panzerwelse generell in der Nacht?

Hallo liebe Coryzüchter!
Ich betreibe Zufalls- und Artenerhaltungszucht in meinen 160l Aquarium.
Darin wohnen 8 Marmor und 9 Metall PW unter sich, ohne Beifische.
2015 konnte ich 4 Metallbabys groß ziehen, unter der Obhut der Eltern.
2016 war es einer und am 16. Jänner konnte ich ca 25 Eier,
wieder von den Metall PW ausmachen.
Selbige wurden um die Mittagszeit an die Frontsichtscheibe gelegt.
Die Welse lassen die Eier in Ruhe. Auch die Marmor Familie interessiert
sich nicht dafür.

Gestern, kurz vorm Lichtlöschern waren die Eier noch da. Heute morgen,
nach drei Nächten nicht mehr. Das ist mir schon länger aufgefallen.

Können die Babys hell und dunkel schon unterscheiden und schlüpfen
deshalb geschützt in der Nacht?

LG . . .
Ich bin Uwi , der mit Panzerwelsen schwimmt!
Panzifilme siehe

Fiesta1300S

Corydorasforum-Member

Beiträge: 210

Wohnort: Hünfelden

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 19. Januar 2017, 11:06

Ich habe das auch immer so empfunden.

Sie fühlen sich nachts im Dunkeln wohl sicherer.
Grüße

Michael

3

Donnerstag, 19. Januar 2017, 14:55

Hallo Uwi,

nein, das kommt dir wohl nur so vor.
Ich habe mittlerweile über 30 Arten erfolgreich vermehrt und kann diese Erfahrung nicht teilen.

Panzerwelse schlüpfen auch nicht alle gleichzeitig.
Normalerweise gibt es pro Gelege ein paar Übereilige, aber meistens ist dann im Laufe des nächsten Tages der Großteil geschlüpft.
Und dann sind noch die Nachzügler. Im Schnitt verteilt sich der Schlupf auf 2 Tage.

Grüße
Roman

4

Donnerstag, 19. Januar 2017, 17:21

Hallo Michael und Roman, Danke für die Beobachtungen / Erfahrung.
Da könnten ja trotzdem die Schlauberger n der Nacht schlüpfen :megagrin: .
Bin gespannt , ob was aus dem fünf Hände voll Eiern was wird.
LG . . .
Ich bin Uwi , der mit Panzerwelsen schwimmt!
Panzifilme siehe

Ähnliche Themen