Sie sind nicht angemeldet.

andreas90

Corydorasforum-Member

  • »andreas90« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 78

Wohnort: bautzen

Beruf: angestellter

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 5. März 2017, 11:35

corydoras burgessi

hallo coryfreunde,
suche corydoras burgessi und CW 111,wer kann mir helfen?
nehme auch einzeltiere.
mfg
andreas

Erik

Moderator

Beiträge: 1 285

Wohnort: Neumarkt

Beruf: Qualtitätsprüfer

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 5. März 2017, 13:16

Hallo Andreas,
bei den C.burgessi kann ich Dir helfen, ein Freund hat gerade ein ganze Menge Jungtiere. Brauchen aber noch etwas.
Die CW111 :herzhaft lachen: klar kannste die bestimmt haben. Pro Tier liegen sie bei 500-600€ :sleeping: Wie viel brauchst Du da .....
VG Erik
"Die Weisheit der Schöpfung erkennt man daran, daß die Fische stumm sind. Was gäbe es sonst für einen Lärm, wenn sie über jedes Ei gackern würden" Fritz Kortner (1892-1970)

andreas90

Corydorasforum-Member

  • »andreas90« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 78

Wohnort: bautzen

Beruf: angestellter

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 5. März 2017, 19:23

hallo erik,wenn es zum treffen im juni mit den burgessi was wird, würde ich mich freuen.
die cw111 wollte mein bester aquarienfreund aus bautzen.
ich glaube da wird er noch ein bisschen warten müssen.
mfg
andreas

Patrick Franke

Corydorasforum-Member

Beiträge: 9

Wohnort: Görlitz

  • Nachricht senden

4

Montag, 6. März 2017, 03:42

Erik auch wenn die cw111 so teuer sind ....wo wurde man sche fische bekommen ? Gibt es da spezielle importhändler oder nur über Züchter?

Erik

Moderator

Beiträge: 1 285

Wohnort: Neumarkt

Beruf: Qualtitätsprüfer

  • Nachricht senden

5

Montag, 6. März 2017, 09:07

Hallo Patrick,
soweit mir bekannt ist, sind die Tiere noch nicht vermehrt wurden, Tiere dieser Art gibt es in Asien.
Angeblich sollen aber schon Tiere in Deutschland sein, ich kann Dir da aber leider keinen Namen sagen .... kenne ich nicht.
VG Erik
"Die Weisheit der Schöpfung erkennt man daran, daß die Fische stumm sind. Was gäbe es sonst für einen Lärm, wenn sie über jedes Ei gackern würden" Fritz Kortner (1892-1970)

t195

Corydorasforum-Member

Beiträge: 295

Wohnort: LK Cham

  • Nachricht senden

6

Montag, 6. März 2017, 19:31

Hallo,

die Tieren wurden laut FB schon nachgezogen.
Es gab die Tage Bilder der F1 Tiere, soweit ich es verstanden habe (ohne Gewähr) sind es nur 3 Stück. Die aber der Besitzer nicht abgeben will. Er will sie zum vergrößern seiner Gruppe nutzen, was ja auch Sinnvoll ist.

VG Thomas

Erik

Moderator

Beiträge: 1 285

Wohnort: Neumarkt

Beruf: Qualtitätsprüfer

  • Nachricht senden

7

Montag, 6. März 2017, 20:17

Hallo Thomas,
wenn so eine Art bereits nachgezogen wurde und alle so heiß drauf sind ......warum hört man da nur was in Facebook?? Ich halte von solchen "Berichten" nicht viel. Brauche da Bilder.
Außerdem haben 3 Jungfische nicht mit Zucht zu tun, sie haben sich, wenn schon, vermehrt!
VG Erik
"Die Weisheit der Schöpfung erkennt man daran, daß die Fische stumm sind. Was gäbe es sonst für einen Lärm, wenn sie über jedes Ei gackern würden" Fritz Kortner (1892-1970)

t195

Corydorasforum-Member

Beiträge: 295

Wohnort: LK Cham

  • Nachricht senden

8

Montag, 6. März 2017, 21:38

Hallo,

ich weis auch nicht warum man da nur bei FB was hört.
Bilder gibt es auf FB, von den Eiern und den F1 Tieren.
Wie weit man das nun glauben kann, Erik, ich weis es auch nicht. Ich kann hier nur die Info geben (ob falsch oder richtig).

VG Thomas

Patrick Franke

Corydorasforum-Member

Beiträge: 9

Wohnort: Görlitz

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 7. März 2017, 06:38

Wo findet man die auf facebook

10

Dienstag, 7. März 2017, 11:58

Hallo zusammen,

die Fotos der CW111 findest du in FB in den einschlägigen Gruppen (Corydoras-Land, Corydoras-World, Catfish of the world,...).

Ich habe eine Gruppe C.burgessi, aber derzeit keine Jungfische davon.
Dafür viele von C121, die sind denen sehr ähnlich.

Falls du Interesse an denen hast...

Grüße
Roman

andreas90

Corydorasforum-Member

  • »andreas90« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 78

Wohnort: bautzen

Beruf: angestellter

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 12. März 2017, 17:51

hallo roman,
die echten bzw. alten burgessi haben es mir schon 15 jahre angetan. habe in der zeit immer nur einzeltiere oder mehrere eines geschlechts bekommen.dadurch war mir die vermehrung nie möglich.die c121 hätte ich schon mehrmals bekommen können z.b.aqua clobal bei ingo seidel.
aber danke für das angebot.
gruß andreas aus der oberlausitz :)

Ähnliche Themen