Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 30. Mai 2017, 08:36

Besatzfrage: Corydoras elegans/ Habrosus/ Panda?

Hallo zusammen,

ich möchte mein Aquarium wieder neu besetzen. Allerdings bin ich momentan recht verunsichert welche Corydoras ich nehmen soll. Mich würden Corydoras elegans Habrosus und Panda interessieren. Die Habrosus habe ich letztens im Laden gesehen und seither gehen sie mir nicht aus dem Kopf.

Ich möchte allerdings gerne am 15. Neontetras hinzu nehmen, vielleicht auch 20. Diese sollen als farbiger Blickfang für meine Tochter sein. Daher sind diese für mich schon gesetzt. Außer jemand hat eine hübsche farbige Alternative für mich.
Zusätzlich interessieren mich die Otocinclus sehr, sodass ich ebenfalls ein Auge auf diese geworfen habe.

Zu welchen Corys in welcher Menge würdet ihr mir raten? Ich habe 125 l Aquarium mit einer großen Wurzel und reichlicher Bepflanzung. Diese muss allerdings noch etwas wachsen es ist also noch nicht zugekrautet.
Von den Wasserwerten her würden alle drei Arten passen, sodass ich mich ehrlich gesagt mit einer Entscheidung wirklich schwer tue.

Viele Grüße,
Julia

P.S. Fotos muss ich nachher bearbeiten, sind leider zu groß.

rlechner

Corydorasforum-Member

Beiträge: 221

Wohnort: A-4421 Aschach an der Steyr

Beruf: Entwickler in einem Bayrischen MotorenWerk

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 30. Mai 2017, 09:38

Hallo Julia,

die Entscheidung, welche dir besser gefallen, kann dir hier keiner abnehmen.
Von den Haltungsbedingungen sind sie sehr ähnlich und auch relativ einfach zu halten.

Von C.habrosus würde ich als Erstbesatz 15-20 Stück nehmen, von den beiden anderen Arten so ca. 10 Stück.

Schöne Grüße
Roman

3

Dienstag, 30. Mai 2017, 09:57

Hallo Roman,

ich danke dir für deine Antwort. :) Dass ich mich selber entscheiden muss bzgl. Gefallen ist mir klar, dachte nur dass sich welche mit den noch angedachten Arten vielleicht nicht verstehen. Da frag ich lieber vorher nach. :) Wenn die Haltungsbedingungen und ihr Verhalten jedoch ähnlich sind, entscheide ich wirklich nach Auge!

Bzgl. der Menge hast du mir auch sehr weiter geholfen! :winken2:

VG Julia

bongo

Corydorasforum-Member

Beiträge: 273

Wohnort: 35274 Kirchhain

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 30. Mai 2017, 18:50

Hallo Julia

und 10 Otocinclus würden auch noch reinpassen!
Gruß

Jürgen

"Wie Sie sehen, sehen Sie nix...
Warum Sie nix sehen, sehen Sie gleich..."
-Loriot-

5

Dienstag, 30. Mai 2017, 21:18

Hallo Jürgen,


danke dir auch für die Info! :D


Ich habe heute 15 Neontetras gekauft, sowie 3 Corydoras Habrosus. Es waren leider keine weiteren vorhanden - und diese drei wurden sozusagen "übrig" gelassen. Also habe ich sie mitgenommen, weil sehr agil und munter - bei mir kriegen sie ja mit Sicherheit noch weitere Artgenossen. :)
Demnach ist meine Entscheidung auch gefallen. Es sollen also die Habrosus sein.


Es stellen sich jetzt zwei Varianten raus:


1. Variante:
15 x Neontetras
20 x Corydoras Habrosus
10 x Otocinclus


Oder Variante 2:
Wir verzichten auf die Otocinclus und stocken die Neontetras und Habrosus auf, sodass wir praktisch nur zwei Arten im Aquarium beheimaten.
Bei Variante 2: Wie viele Corydoras Habrosus und Neontetra könnte ich zusammen halten? Würden 30 x Habrosus und 25 x Neontetra funktionieren?


Aus Erfahrung - welche Variante würdet ihr persönlich bevorzugen?


Lieben Dank für eure Unterstützung!


Viele Grüße,
Julia

bongo

Corydorasforum-Member

Beiträge: 273

Wohnort: 35274 Kirchhain

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 31. Mai 2017, 15:54

Hallo Julia,

ich würde immer die Otoinclus mit dazu nehmen, die putzen wunderbar Algen.
Gruß

Jürgen

"Wie Sie sehen, sehen Sie nix...
Warum Sie nix sehen, sehen Sie gleich..."
-Loriot-

Schalki

Corydorasforum-Member

Beiträge: 13

Wohnort: Wunstorf/ Luthe

Beruf: Soldat

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 31. Mai 2017, 18:15

Hi,

es kommt auch auf die Maße des Beckens an, 125l sagt da nicht sooo viel aus. Es könnten 50x50x50cm oder auch 80x40x40 ( 128l ) sein.

Ist es eine Brutto -oder nettoangabe oder hast du ev für die Einrichtung schon etwas abgezogen?
MfG Schalki :winken2:

8

Mittwoch, 31. Mai 2017, 23:00

Hallo!

Das Aquarium hat eine Kantenlänge von 80 cm.
Für die Einrichtung habe ich noch nichts abgezogen, heißt Bruttoangabe.

Viele Grüße,
Julia

Ähnliche Themen