Sie sind nicht angemeldet.

andre74

Corydorasforum-Member

  • »andre74« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Wohnort: Dresden

Beruf: Projektingenieur

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 13. Juni 2017, 11:12

corydoras septentrionalis

Hallo Zusammen,

mein Name ist André und ich bin in Dresden wohnhaft. Durch einenn Zufall habe ich vor 2 Monaten eine kleine Gruppe septentrionalis/ cortesi übernommen. Es handelt sich um 6 Tiere, die unterschiedlich alt sind. Der Vorbesitzer hatte nur gemeint das er 4 irgendwann 2013 übernommen hat und diese nochmal 2 Zufallszuchten gezeugt haben, während er auf einer Dienstreise war. Würde diese seltene Art gern versuchen nachzuzüchten. Allerdings verfüge ich nicht wirklich über Erfahrung. Freue mich auf Eure Ratschläge. Wenn jemand die gleiche Art hat oder züchtet, würde ich natürlich sehr gern aufstocken.

Gruß
André

Verwendete Tags

suche