Sie sind nicht angemeldet.

Fiesta1300S

Corydorasforum-Member

  • »Fiesta1300S« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 208

Wohnort: Hünfelden

  • Nachricht senden

1

Samstag, 30. September 2017, 21:05

Seid heute stolzer Besitzer von Corydoras sipaliwini als F1 Nachzucht.

Hat jemand mehr Infos / Erfahrung zu diesem Cory?

Habe zur Haltung was gelesen von ca. 26 Grad, PH um 7, und ca. 160 µS.
»Fiesta1300S« hat folgende Datei angehängt:
  • DSC_3941.JPG (426,09 kB - 27 mal heruntergeladen - zuletzt: 19. November 2017, 15:46)
Grüße

Michael

Erik

Moderator

Beiträge: 1 258

Wohnort: Neumarkt

Beruf: Qualtitätsprüfer

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 1. Oktober 2017, 13:13

Hallo Michael,

Glückwunsch, die Art ist sehr selten. Sind das Nachzuchten aus Holland??
Ich habe vor vielen Jahren (16 8o )die Art nachgezogen:
Schiller E. (2001): Ein Panzerwels mit vielen Namen: Corydoras sipaliwini. Aquaristik Aktuell 3-4/01 (9): 36-37
Schwierig ist es nicht, auch die Pflege nicht. Die Gruppe ist relativ genügsam, wie auch baderi, bondi, coppenamensis, CW137.

VG Erik
"Die Weisheit der Schöpfung erkennt man daran, daß die Fische stumm sind. Was gäbe es sonst für einen Lärm, wenn sie über jedes Ei gackern würden" Fritz Kortner (1892-1970)

Fiesta1300S

Corydorasforum-Member

  • »Fiesta1300S« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 208

Wohnort: Hünfelden

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 1. Oktober 2017, 14:05

Hallo Erik,

richtig gerat geraten. ;)

Sind sehr agile Tierchen. Die verhalten sich fast wie die kleinen Aspidoras.

Wie komme ich an deinen Bericht? Suche den schon.
Grüße

Michael

Ähnliche Themen