Sie sind nicht angemeldet.

1

Montag, 12. Februar 2018, 13:23

cw 32

Hallo,

nachdem 4-5 mal die Eier verpiltzt sind, habe ich sie mal im 60 Liter Zuchtbecken gelassen.

6 Jungfische fast 1cm.

LW 200m/s

Temp. ca.. 23 Grad.

Demnächst probiere ich es mit einem Laichring von Beck& Harich.


Die Corys sind von Erik.


MFG

Franz

rlechner

Corydorasforum-Member

Beiträge: 224

Wohnort: A-4421 Aschach an der Steyr

Beruf: Entwickler in einem Bayrischen MotorenWerk

  • Nachricht senden

2

Montag, 12. Februar 2018, 13:36

Hallo Franz,

wenn ich meine C.knaacki ansetze, sind die ersten paar Gelege auch immer schlecht befruchtet.
Nach ein paar Anläufen geht aber alles gut und es schlüpfen über 90%.
Ich sammel nur die Eier ab, die in den Mopp gelegt worden sind, schlüpfen lasse ich sie in einem schwimmenden Artemiasieb im Zuchtbecken.
Eier, die ich nicht absammel schlüpfen auch, alle 2 Wochen sammel ich die Larven und Jungfische aus dem Elternbecken ab.

C.knaacki ist eine meiner Lieblingsarten. Schöne Musterung und eine kompakte Größe.

Grüße
Roman