You are not logged in.

Dear visitor, welcome to www.Corydorasforum.de die Adresse für alle Panzerwelsfreunde und Liebhaber. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

C. pygmaeus

Corydorasforum-Member

  • "C. pygmaeus" started this thread

Posts: 25

Location: Erfurt

  • Send private message

1

Wednesday, October 24th 2007, 2:29pm

Was sind das für Corys

Hallo

Habe mir vor kurzen ein paar Corys zugelegt. Doch so richtig kann ich sie nicht bestimmen. Habe schon eine Vermutung, aber möchte gerne mal eure Meinungen hören. Danke schonmal.









MFG Steffi
MFG Steffi



Meine AQs, Infos zur Lebendfutterzucht und viele Tipps und Tricks rund ums AQ.

dukeboris

Corydorasforum-Member

Posts: 684

Location: Gladbeck

Occupation: DRING

  • Send private message

2

Wednesday, October 24th 2007, 3:05pm

Bild1: Corydoras schwartzi
Viele Grüße,
Boris
--------------------------------------------
they have got catfish on the table ("walking in Memphis" von Marc Cohn)

This post has been edited 1 times, last edit by "dukeboris" (Oct 24th 2007, 3:05pm)


hufgardm

Administrator

Posts: 838

Location: Hösbach bei Aschaffenburg

  • Send private message

3

Thursday, October 25th 2007, 10:12am

Hallo Steffi,

1. Bild: Corydoras Schwartzi
2. Bild: Corydoras elegans
3. Bild: Corydoras elegans
4. Bild: Corydoras elegans

Es ist kaum zu glauben, aber bei den 3 letzten Bildern dürfte es sich um eine einzige Art handeln!

Tschau

Marcus
Für alle aus dem Raum Aschaffenburg / Miltenberg:
http://www.aquarienfreunde-obernburg.de/


BSSW Reginalgruppe Nordbayern (Fürth)
http://www.ig-bssw.org/

C. pygmaeus

Corydorasforum-Member

  • "C. pygmaeus" started this thread

Posts: 25

Location: Erfurt

  • Send private message

4

Thursday, October 25th 2007, 11:58pm

Hallo

Danke euch beiden für die Antwort.
Dann lag ich ja doch richtig. War mir nur beim 2en und 4en Bild nicht sicher.
MFG Steffi



Meine AQs, Infos zur Lebendfutterzucht und viele Tipps und Tricks rund ums AQ.

Erik

Moderator

Posts: 1,295

Location: Neumarkt

Occupation: Qualtitätsprüfer

  • Send private message

5

Friday, October 26th 2007, 5:30pm

Hallo,

Bild 1 ist ja geklärt, Bild 4 zeigt ein Pärchen eines elegans Typen, Bei Bild 3 müsste es sich um eine Form Corydoras napoensis handeln.
(beachtet: große Unterschiede in der Zeichnung der Rückenflosse zu den anderen elegans Typen)
Die beiden Tiere auf Bild 2 sind Weibchen von der selben Art wie von Bild 4.

Ich hoffe es ist ein wenig Verständlich, aber gerade die Welse aus der Corydoras elegans Gruppe sind sehr schwer auseinander zu halten.
Meistens ist die Herkunft und die Art der Zeichnung der einzige Anhaltspunkt.


Viele grüße
Erik
"Die Weisheit der Schöpfung erkennt man daran, daß die Fische stumm sind. Was gäbe es sonst für einen Lärm, wenn sie über jedes Ei gackern würden" Fritz Kortner (1892-1970)

Joost S

Corydorasforum-Member

Posts: 2

Location: Leek, Die Niederlande

  • Send private message

6

Saturday, January 26th 2008, 4:33pm

Ich glaube Sie haben recht C.schwartzi und C.elegans. Den dritten photo ist ein C. cf San Juan oder C. bilineatus, gluabe ich. Wie gross ist den Fisch? Ist es das format eines C.habrosus?
______________________________

Entschuldigen Sie mich fur mein Deutsch. :rolleyes:

Orinoco-W-

Corydorasforum-Member

Posts: 295

Location: Nähe Dresden (38 km)

Occupation: zuletzt Teamtrainer, Moderator, Konfliktmanager - jetzt Ruhestand

  • Send private message

7

Saturday, January 26th 2008, 5:14pm

Hallo Sie,
der Fisch wird ein wenig größer als Habrosus, er erreicht etwa die Größe eines Similis.
Tschüss und schönes Wochenende
MfG Jürgen

Gerda

Moderator

Posts: 3,040

Location: 52224 Stolberg/Rhld.

Occupation: Programmiererin

  • Send private message

8

Saturday, January 26th 2008, 6:45pm

Hallöchen Joost,
da gibt es gar nichts zu entschuldigen! :]

Hartelijk welkom en veel plezier :winken2:
Tschüssi
Gerda

Orinoco-W-

Corydorasforum-Member

Posts: 295

Location: Nähe Dresden (38 km)

Occupation: zuletzt Teamtrainer, Moderator, Konfliktmanager - jetzt Ruhestand

  • Send private message

9

Saturday, January 26th 2008, 7:19pm

Rescht hasde Gerda,
isch gann oh ke richtsches deudsch un hab drudzdem Fische.
Spaß muss sein, uns verbindet doch die Liebe zu den Tieren, da ist die Sprache wohl eher "schmückendes Beiwerk"!
Schönen Abend J.W