You are not logged in.

Dear visitor, welcome to www.Corydorasforum.de die Adresse für alle Panzerwelsfreunde und Liebhaber. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

Ironsight

Corydorasforum-Member

  • "Ironsight" started this thread

Posts: 8

Location: Berlin

Occupation: Steuerfachangestellter

  • Send private message

1

Sunday, November 24th 2013, 2:26pm

Mein Sterbai-Trupp

Hallo liebe Aquarianer,
war schon eine Weile nicht mehr hier. Ich wollte mal meine kleinen Corys vorstellen.

BECKENDATEN

100x40x40 - 160 Liter
Temp. 24-25 Grad
Filter eheim Biopower 200

BESATZ

13 Corydoras Sterbai
2 braune Antennenwelse

Das Becken war bis gestern noch mit 9 Corys bevölkert. Ich fand, dass es zu wenig Welse waren. Nachdem ich 5 Läden angerufen habe um Sterbai ausfindig zu machen, wurde ich endlich fündig. Gibt es einen Grund warum Sterbai so selten zu finden sind? Ich möchte keine weiteren Arten dazu setzen. Soll, bis auf die Antennenwelse, ein Artbecken bleiben. Den Welsen scheint es sehr gut bei mir zu gehen. Wirklich freche Gesellen. Haben vor nichts Angst. Bevor ich gestern die Neuankömmlinge eingesetzt habe, hatten die 9 Welse immer 2 Truppen gebildet. Jetzt schwimmen alle 13 in einer Gruppe durchs Becken. Wunderschöne Tiere diese Corys. Ich füttere einmal täglich abwechselnd Artemia, rote Müla und schwarze Müla. Jede Woche mach ich 50 Liter WW. Dabei sauge ich gleich mit Mulmglocke den Sand durch. Zu meinem erstaunen habe ich keine Algenprobleme. Immer wenn WW mache kommen die Corys zur Mulmglocke und an meine Hand. Schüchtern sieht anders aus.

Habt ihr noch ein paar Tipps zur Haltung?
Sie sind jetzt alle zwischen 3,5-4,5 cm groß. Wann sind die kleinen ausgewachsen?

Vielen Dank fürs Lesen. Nicht auf die Rechtschreibung achten. Schreibe auf dem Tablet.

Ich wünsche euch noch einen schönen Sonntag!

Grüße Lars
Ironsight has attached the following images:
  • 1385213035872.jpg
  • 1385213145179.jpg
  • 1385213271471.jpg

Ironsight

Corydorasforum-Member

  • "Ironsight" started this thread

Posts: 8

Location: Berlin

Occupation: Steuerfachangestellter

  • Send private message

2

Thursday, March 13th 2014, 9:53pm

Guten Abend,

wollte mal ein paar aktuellere Medien präsentieren.



Hier noch ein mein erster Video-Versuch:



http://youtu.be/0QmF7rZuq5Q



Grüße Lars
Ironsight has attached the following images:
  • coryforum002.jpg
  • coryforum003.jpg
  • coryforum004.jpg

hufgardm

Administrator

Posts: 838

Location: Hösbach bei Aschaffenburg

  • Send private message

3

Friday, March 14th 2014, 7:28am

Hallo Lars,

schöne Bilder hast Du hier.

Es ist toll zu sehen, das Du deine Truppe aufgestockt hast, und nicht noch eine weitere Art eingesetzt hast.

Deinen Tieren scheint es richtig gut zu gehen.

Quoted

Sie sind jetzt alle zwischen 3,5-4,5 cm groß. Wann sind die kleinen ausgewachsen?


C. sterbai gehört mit 6 - 6,5 cm zu den größer werdenden Arten. Somit kannst Du dich noch auf etwas Wachstum einstellen.

Viel Spaß mit den Corys.

Tschau

Marcus
Für alle aus dem Raum Aschaffenburg / Miltenberg:
http://www.aquarienfreunde-obernburg.de/


BSSW Reginalgruppe Nordbayern (Fürth)
http://www.ig-bssw.org/

george2808

Corydorasforum-Member

Posts: 575

Location: Erbendorf,Bayern, Oberpfalz

Occupation: musiker

  • Send private message

4

Friday, March 14th 2014, 8:18pm

Hi Lars

die temperatur ist zum großziehen ok....wenn sie mal geschlechtsreif sind, kannst du die temperatur dann gerne mal auf ca 28 Grad erhöhen....meine Sterbai laichen erst immer wenns ihnen etwas wärmer gemacht wird.....viele grüsse..georg


p.s. mein größter sterbai denn ich hatte, ein sehr altes weibchen hatte über 7 cm......

Similar threads