Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.Corydorasforum.de die Adresse für alle Panzerwelsfreunde und Liebhaber. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Fiesta1300S

Corydorasforum-Member

  • »Fiesta1300S« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 210

Wohnort: Hünfelden

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 15. Dezember 2016, 10:50

Aspidoras Anzahl Eier

Hallo Leute,

in welcher Anzahl und Größe legen Aspidoras etwa ihre Eier ab?
Grüße

Michael

Erik

Moderator

Beiträge: 1 289

Wohnort: Neumarkt

Beruf: Qualtitätsprüfer

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 15. Dezember 2016, 10:53

Hallo Michael,
ist so überhaupt nicht zu sagen, kommt auf die . die Kontition der Weibchen und deren Alter drauf an. Dann ob es sich am Anfang oder mitten in einer Laichsaison befindet.....usw.
Durchschnittlich pro Tier 10-20 Eier, Größe verschieden. Schätze mal zwischen 1,5-2mm.
VG Erik
"Die Weisheit der Schöpfung erkennt man daran, daß die Fische stumm sind. Was gäbe es sonst für einen Lärm, wenn sie über jedes Ei gackern würden" Fritz Kortner (1892-1970)

3

Donnerstag, 15. Dezember 2016, 22:20

Hallo,

ich hab vorhin mal bei meinen C125 gold nachgezählt, waren genau 20 Eier vom größten Weibchen.

Gruß Nubsi

Erik

Moderator

Beiträge: 1 289

Wohnort: Neumarkt

Beruf: Qualtitätsprüfer

  • Nachricht senden

4

Freitag, 16. Dezember 2016, 06:50

Hallo,
hast Du nur ein Weibliches Tier in der Gruppe, sonst weist Du ja nicht wie viele Tiere laichen. Oder Du beobachtest die Welse ganz genau :)
VG Erik
"Die Weisheit der Schöpfung erkennt man daran, daß die Fische stumm sind. Was gäbe es sonst für einen Lärm, wenn sie über jedes Ei gackern würden" Fritz Kortner (1892-1970)

5

Freitag, 16. Dezember 2016, 13:35

Hallo,

tatsächlich habe ich mehrere Weibchen, aber sie haben abends angefangen und es vor dem zu Bett gehen beendet, zumindest waren keine weiteren hinzugekommen am nächsten Morgen, als ich die Eier umgebettet habe ;) So konnte ich es relativ sicher zuordnen.

Heute morgen waren es deutlich mehr an unterschiedlichen Orten, deshalb kann ich es dieses Mal nicht zuordnen und von der Menge her müssen es mehrere Weibchen gewesen sein.

Gruß Nubsi

Fiesta1300S

Corydorasforum-Member

  • »Fiesta1300S« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 210

Wohnort: Hünfelden

  • Nachricht senden

6

Samstag, 17. Dezember 2016, 14:57

Hallo,

warum laichen die Kerle immer wenn ich so im Streß bin? Riechen die das?

Der Laich von Aspidoras sp. CW52. Der Rest hängt im Grünzeug.
»Fiesta1300S« hat folgendes Bild angehängt:
  • DSC_3251-klein.JPG
Grüße

Michael

hobbit86

Corydorasforum-Member

Beiträge: 19

Wohnort: Geisenheim

  • Nachricht senden

7

Samstag, 17. Dezember 2016, 21:36

Guten Abend,

die A. spilotus haben sich direkt mal dem neuen HMF gewidmet.
Gut für den Sammler, denn Suche und Entnahme gestaltet sich so recht einfach. :D

Ob das von einem Weibchen stammt weiss ich nicht, waren 30+ Eier.



Beste Grüße
Konstantin

Erik

Moderator

Beiträge: 1 289

Wohnort: Neumarkt

Beruf: Qualtitätsprüfer

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 18. Dezember 2016, 11:03

Hallo Konstantin,
das ist typisch, meist in der stärksten Strömung. Meine A.fuscoguttatus laichen auch direkt am Strömungsfilter oder sogar am "Ansaugstutzen".
VG Erik
»Erik« hat folgendes Bild angehängt:
  • A.fuscoguttatus 1.jpg
"Die Weisheit der Schöpfung erkennt man daran, daß die Fische stumm sind. Was gäbe es sonst für einen Lärm, wenn sie über jedes Ei gackern würden" Fritz Kortner (1892-1970)

wolf08

Corydorasforum-Member

Beiträge: 4

Wohnort: 31582 Nienburg/Weser

Beruf: Bauingenieur / Pensionär

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 18. Dezember 2016, 17:40

Aspidoras

Hallo Erik,

der Kreis der Aspidoras - Liebhaber :D wird offenbar größer. Ich bin guter Hoffnung nach den letzten Beiträgen.

Für Interessierte an Aspidoras folgender Literaturhinweis:
"Aspidoras" Maik Arlt & Erik Schiller, BSSW Spezial III (Bezug über Erik).

VG Rüdiger

Erik

Moderator

Beiträge: 1 289

Wohnort: Neumarkt

Beruf: Qualtitätsprüfer

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 18. Dezember 2016, 20:30

Hallo Rüdiger,
scheint so und ist gut. Ja, habe noch ca.10 Hefte davon da, normalerweiße müsste ich eine Neuauflage machen. So viel an Neuen ist dazu gekommen.
VG Erik
"Die Weisheit der Schöpfung erkennt man daran, daß die Fische stumm sind. Was gäbe es sonst für einen Lärm, wenn sie über jedes Ei gackern würden" Fritz Kortner (1892-1970)

S.barbatus

Corydorasforum-Member

Beiträge: 34

Wohnort: Braunschweig

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

11

Freitag, 23. Dezember 2016, 07:38

Hallo Erik,

wie viel kostet so ein Heft?

Gruß
Marvin

Erik

Moderator

Beiträge: 1 289

Wohnort: Neumarkt

Beruf: Qualtitätsprüfer

  • Nachricht senden

12

Freitag, 23. Dezember 2016, 10:28

Hallo Marvin,
hier mal der Text von damals:
(77 Seiten, vollgestoft mit allen Wissen was wir über die Gattung zusammentragen konnten).
Es sind Gastbeträge von Stefan K. Hetz, Eric Bodrock und Hans-Georg Evers enthalten.
Das Sonderheft 3 des BSSW (Aspidoras) wird für den Preis von 9,20 Euro incl. Porto und Verpackung zu haben sein. Der Preis von 9,20 Euro gilt für Deutschland und Europa
VG Erik
"Die Weisheit der Schöpfung erkennt man daran, daß die Fische stumm sind. Was gäbe es sonst für einen Lärm, wenn sie über jedes Ei gackern würden" Fritz Kortner (1892-1970)

S.barbatus

Corydorasforum-Member

Beiträge: 34

Wohnort: Braunschweig

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

13

Freitag, 23. Dezember 2016, 14:14

Hallo Erik,

danke! Hört sich gut an!
Ich melde mich dann mal per Pn bei dir.

Gruß
Marvin

Ähnliche Themen