Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.Corydorasforum.de die Adresse für alle Panzerwelsfreunde und Liebhaber. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Shadow

Corydorasforum-Member

  • »Shadow« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Wohnort: 47443 Moers

  • Nachricht senden

1

Freitag, 13. Oktober 2017, 11:18

Hallo aus Moers am Niederrhein

Hallo erst einmal, :winken2:


mein Nutzername ist Shadow und ich möchte mich hier vorstellen.


Am 20. Juni geboren bin ich geboren und das ist so lange her, dass ich das Geburtsjahr vergessen habe. Ich arbeite in einer Behörde im Bereich Landschafts-, Natur- und Artenschutz.


Mit der Aquaristik habe ich 1980 angefangen. Ich hatte immer ein bis zwei Aquarien in Betrieb. Seit 3 Jahren habe ich ihre Anzahl kontinuierlich aufgestockt und es sind bei mir zurzeit 7 Aquarien in Betrieb, nämlich 240L, 200L, 160L, 120, 110L, 70L und 56L. Die Aquarien sind bis auf die, die mit Endlern besetzt sind, unbeheizt (Zimmertemperatur).

Mein Interesse lag schon immer bei den Lebendgebärenden. Nun möchte ich jedoch in den größeren Aquarien Corydoras hinzusetzen (10er Gruppen jeweils einer Art pro Aqu.). Diese sollten jedoch etwas kältetoleranter sein und relativ hartes Wasser (Gesamthärte ca. 12,3°dH) akzeptieren. Ich lasse mich diesbezüglich gerne beraten :help:


Da ich hauptsächlich Wildformen habe, betreibe ich Schwarmzucht (meist je zwei voneinander getrennte Schwärme) um die genetische Vielfalt zu erhalten. Ich pflege zurzeit:


Ancistrus sp.

Corydoras ssp. “Green Stripe”

Poecilia ssp. "Black Endler" (Wildform collected by Dr. Wolfgang Staeck 2004)

Poecilia wingei "El Silverado" (Wildform collected by Philippe Voisin 2013)

Skiffia multipunctata "Tangancicuaro"

Xiphophorus maculatus (Hybridgruppewahrscheinlich mit Kombinationen aus xy + yy + xx + wy + wx Chromosomen)

Xiphophorus variatus "La Laguna" (Wildform collected by McAllister GB)


Viele Grüße
Ralf

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Shadow« (13. Oktober 2017, 12:58)


2

Samstag, 14. Oktober 2017, 08:27

Hallo, :winken2:

Auch schön, dass Du auch hierher gefunden hast bei den Wassersüchtigen! :thumbup:






Ein herzliches Willkommen. :)
Gruss Serge.

Ich züchte Wasserschnecken.Falls ihr welche habe möchte können Sie mich gerne kontaktieren.

Uwi58

Corydorasforum-Member

Beiträge: 159

Wohnort: Bregenz

Beruf: EU Rentner

  • Nachricht senden

3

Samstag, 14. Oktober 2017, 16:29

Hallo Ralf, Herzlich Willkommen. Meine Panzis Marmor & Metall wohnen auch ohne Heizer, vertragen Duschen mit 5 Grad niedriger. Gesamthärte bei 11,5°dH laut Wasserwerk, wobei es durch Wasserverdunstung durch teileweise Abdeckungsöffnungen bestimmt etwas höher sein dürfte.
Gruß . . .
Ich bin Uwi , der mit Panzerwelsen schwimmt!
Panzifilme siehe

4

Sonntag, 15. Oktober 2017, 07:22

Moin Ralf,

willkommen!
Und noch jemand neues aus Moers!

Viele Grüße,

Fabian

5

Montag, 16. Oktober 2017, 18:10

Hallo Ralf,

herzlich Willkommen hier.:)

lg
Matthias

Ähnliche Themen