Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: www.Corydorasforum.de die Adresse für alle Panzerwelsfreunde und Liebhaber. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

MAIK

Corydorasforum-Member

Beiträge: 87

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 9. März 2005, 11:06

Das würde mich sehr freuen wenn Du den echten taurus hast.
Aber ein Großhändler ist auch nur ein Menschund nicht jeder, ob nun Groß- oder Einzelhändler, ist ein Aspidorasspezi.
Ich war mal bei einem und hab nach Aspidoras gefragt, ne haben wir nicht, war die Antwort.
Als ich dann durch die Reihen schlich sah ich ein Becken mit Corydoras albater. Drin war ein Aspidoras der C118 sehr ähnlich war.
Wenn Du es genau wissen willst, besorg dir die Erstbeschreibung und vergleich mal die Daten.
MFG MAIK

ASPIDORAS.COM

dukeboris

Corydorasforum-Member

  • »dukeboris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 684

Wohnort: Gladbeck

Beruf: DRING

  • Nachricht senden

22

Mittwoch, 9. März 2005, 11:07

Hallo Maik

Habe gerade mal ein bißchen gesucht aber leider nichts zum Rio Itiquira gefunden nur zu Mato Grosso.

Meinst du Werte Passen so?

Córrego an BR158 zw. Serra ourada und São Felix (Mato Grosso)
Temp: 27,4°
pH: 5,0 - - - - - - -
Leitfähigkeit:4
fl. klares Wasser, stellenw. schnell fließend 26.03.98 13:30


Córrego an BR158 nahe Ribeirão Cascalheiro (Mato Grosso)
26°
5,0
6
klar, schnell fließend Sandb. 23.06.99 07:30

Wenn ja dann müsste ich an der Temperatur noch etwas ändern und eventuell am pH und Leitfähigkeit.

Ciao, Boris
Viele Grüße,
Boris
--------------------------------------------
they have got catfish on the table ("walking in Memphis" von Marc Cohn)

MAIK

Corydorasforum-Member

Beiträge: 87

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 9. März 2005, 11:24

Hallo,
das kann ich so aus dem Bauch heraus nicht sagen (was die Fundorte betrifft). Ich denke da sollte man „globaler“ denken. Meine Tiere schwimmen bei 25°C und leichter Strömung. Sie sind m.E. nicht sonderlich strömungsliebend.
MFG MAIK

ASPIDORAS.COM

dukeboris

Corydorasforum-Member

  • »dukeboris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 684

Wohnort: Gladbeck

Beruf: DRING

  • Nachricht senden

24

Mittwoch, 9. März 2005, 11:36

Hallo nochmal,

habe eine ganz gute Seite gefunden mit Bildern.

http://www.scielo.br/scielo.php?pid=S141…arttext&tlng=en

Der sieht meinem schon wirklich sehr ähnlich.
Viele Grüße,
Boris
--------------------------------------------
they have got catfish on the table ("walking in Memphis" von Marc Cohn)

MAIK

Corydorasforum-Member

Beiträge: 87

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 9. März 2005, 13:11

Hallo
es handelt sich ja um ein konserviertes Tier, da ist der Hell-Dunkel-Kontrast oft ausgeprägter als am lebenden Objekt.
Achte mal auf die Fett-, Bauch, und Analflosse. Wenn die Musterung, Feckung übereinstimmt ?( Dann vielleicht.
Aber so Ferndiagnosen sind immer schwammig.
Ich würde mich erst mal freuen!
MFG MAIK

ASPIDORAS.COM

dukeboris

Corydorasforum-Member

  • »dukeboris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 684

Wohnort: Gladbeck

Beruf: DRING

  • Nachricht senden

26

Mittwoch, 9. März 2005, 17:50

Hallo Maik,

das mit den Flossen werde ich in den nächsten Tagen mal kontrollieren.

Ich trau mich nur nicht so nah an das Becken ran, da ein Männchen schon den ganzen Tag dem "dicken" Weibchen hinterherschwimmt. Ich dachte auch zuerst es wäre vielleicht nur ein erkunden des neuen Beckens, aber eben hat er doch tatsächlich versucht sich in T-Stellung vor das Maul des Weibchens zu bringen... Na hoffentlich stellt er sich gut dabei an :D

Werde weiter berichten...

ciao, boris
Viele Grüße,
Boris
--------------------------------------------
they have got catfish on the table ("walking in Memphis" von Marc Cohn)

MAIK

Corydorasforum-Member

Beiträge: 87

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 10. März 2005, 09:09

Hallo

na besser kannst Du es hab nicht haben.
Kaum gekauft und schon Nachwuchs!

Viel Erfolg
MFG MAIK

ASPIDORAS.COM

dukeboris

Corydorasforum-Member

  • »dukeboris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 684

Wohnort: Gladbeck

Beruf: DRING

  • Nachricht senden

28

Samstag, 19. März 2005, 11:19

Hallo,

Habe heute morgen die ersten 2 Eier entdeckt. Wie meint ihr sollte ich vorgehen? Rausholen so wie ich es eigentlich immer mache oder drinlassen, da ja wirklich nur die Aspidoras im Becken sind...

DAnke, boris
Viele Grüße,
Boris
--------------------------------------------
they have got catfish on the table ("walking in Memphis" von Marc Cohn)

MAIK

Corydorasforum-Member

Beiträge: 87

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

29

Sonntag, 20. März 2005, 15:12

Tja wenn Du für 2 Larven Artemia machen kannst und willst, dann nimm sie raus. Aber die laichen sicherlich bald wieder. :D
MFG MAIK

ASPIDORAS.COM

dukeboris

Corydorasforum-Member

  • »dukeboris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 684

Wohnort: Gladbeck

Beruf: DRING

  • Nachricht senden

30

Sonntag, 20. März 2005, 15:22

Hallo Maik,

den ganzen Tag über waren die Eier gut zu sehen und keiner hat sich dran zu schaffen gemacht. Habe auch sonst nur TDS im Becken und von denen auch nur wenige. Leider waren heute morgen die Eier futscht. Naja, ich denke die laichen wirklich demnächst nochmal, wenn es Luftdruckmäßig mal wieder ein bißchen bergab geht :-)

Danke, boris
Viele Grüße,
Boris
--------------------------------------------
they have got catfish on the table ("walking in Memphis" von Marc Cohn)

MAIK

Corydorasforum-Member

Beiträge: 87

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 23. März 2005, 11:03

Hallo

Hab unter NEWS auf Aspidoras.com mal die Bilder eingestellt.
MFG MAIK

ASPIDORAS.COM

dukeboris

Corydorasforum-Member

  • »dukeboris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 684

Wohnort: Gladbeck

Beruf: DRING

  • Nachricht senden

32

Mittwoch, 23. März 2005, 15:57

RE: Aspidoras taurus

Dann habe ich wohl taurus :-)
Viele Grüße,
Boris
--------------------------------------------
they have got catfish on the table ("walking in Memphis" von Marc Cohn)

MAIK

Corydorasforum-Member

Beiträge: 87

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

33

Donnerstag, 24. März 2005, 12:49

Hallo
wie der Zufall so will, hab ich gestern Bilder der erwähnten Tiere von Jörn Sabisch bekommen. Du brauchst dir den Artikel in der AA also nicht zu besorgen.
Danke Jörn
und bitte schön :D
MFG MAIK

ASPIDORAS.COM

dukeboris

Corydorasforum-Member

  • »dukeboris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 684

Wohnort: Gladbeck

Beruf: DRING

  • Nachricht senden

34

Donnerstag, 24. März 2005, 15:01

Hallo Maik,

Vielen dank für das Foto.

Jetzt erkenne ich auch endlich den Unterschied von dem hier alle gesprochen haben. Auf deinem Bild sehr gut zu erkenne wie die Schnauze flach und breit wird.

Sieht so aus wie in meinem Becken :-)

Also noch mal vielen dank für die Hilfe. Ich melde mich, wenn mal wieder Eier gefunden werden...

ciao, boris
Viele Grüße,
Boris
--------------------------------------------
they have got catfish on the table ("walking in Memphis" von Marc Cohn)

dukeboris

Corydorasforum-Member

  • »dukeboris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 684

Wohnort: Gladbeck

Beruf: DRING

  • Nachricht senden

35

Montag, 3. Oktober 2005, 09:59

Hallo,

Nun ist es so weit. Am Freitag richtig viel im Becken rumgepfuscht und heute sehe ich eine Laichtraube an einem Amazonasblatt.

Aber was nun?

Ich denke ich lasse die Eier im Becken, um eventuelle Verluste durch umsetzen der Eier zu minimieren. Im Becken sind sonst noch Habrosus, pauciradiatus und red fire. In dem Becken sind zum Glück keine Planarien oder schneckenegel. Habe ich gestern gemerkt als das Futter von den TDS vernichtet wurde und nicht ein Egel dabei war.

Ciao, BOris
Viele Grüße,
Boris
--------------------------------------------
they have got catfish on the table ("walking in Memphis" von Marc Cohn)

MAIK

Corydorasforum-Member

Beiträge: 87

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 4. Oktober 2005, 10:50

Na dann sag ich mal Herzlichen Glückwunsch

Ob allerdings aus den Larven Fischchen werden ?( bei dem Besatz ?( mit red fire !

Ich würde absammeln.
MFG MAIK

ASPIDORAS.COM

dukeboris

Corydorasforum-Member

  • »dukeboris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 684

Wohnort: Gladbeck

Beruf: DRING

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 4. Oktober 2005, 11:38

Hallo Maik,

Ich habe heute morgen die Eier abgesammelt. War nur eine Traube auf einem Blatt. War also nicht so schwer. Ich habe sie rausgenommen, da aus den 16 Eiern über NAcht 12 geworden sind :(

Naja, vielleicht eiern sie demnächst noch mal. Ich habe auf jeden Fall gestern noch mal einen WW gemacht...

Ciao, boris
Viele Grüße,
Boris
--------------------------------------------
they have got catfish on the table ("walking in Memphis" von Marc Cohn)

dukeboris

Corydorasforum-Member

  • »dukeboris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 684

Wohnort: Gladbeck

Beruf: DRING

  • Nachricht senden

38

Freitag, 7. Oktober 2005, 07:55

Leider waren alle Eier unbefruchtet. Sie sind nicht verpilzt, sondern nur weiß geblieben.

Auf ein neues...

Boris
Viele Grüße,
Boris
--------------------------------------------
they have got catfish on the table ("walking in Memphis" von Marc Cohn)

PeterF

Corydorasforum-Member

Beiträge: 139

Wohnort: Wilhelmshaven

  • Nachricht senden

39

Freitag, 7. Oktober 2005, 12:38

Hallo Boris,

vielleicht klappt es beim nächsten mal, trotzdem schade
Mit freundlichen Grüßen
_______________________

Peter

www.wirbellose.net

40

Freitag, 7. Oktober 2005, 16:43

Huhu.....

Sagt mal, wie groß werden Aspidoras taurus eigentlich?

Hab jetzt gerade keine Angaben gefunden.

Wünsch dir, dass die Nachzucht bald klappt... :]

Edit: Hatte das taurus vergessen... Um die es mir speziell geht.
Liebe Grüße, Mareike

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »*Malawi-Freek*« (7. Oktober 2005, 19:47)